Kabarett um Minarett?

Zürich hat ein Minarett, in Wangen bei Olten hat der Kanton für den Bau entschieden und in Langenthal sind Einsprachen hängig. Für das Minarett-Kabarett und das Minarett-Theater sind keine Eintrittskarten erhältlich. Das Theater und das Kabarett eines Minaretts wird in aller Öffentlichkeit vorgeführt. Für Liberale ist das Ganze nach vollziehbar aber sicher nicht verständlich. Der … Kabarett um Minarett? weiterlesen

Merci und tschüss

Ein kleines Dankeschön nach meinem Rücktritt als Kirchgemeinde-Ratspräsident. Manchmal gibt es Abschnitte im Leben, Änderungen die eigentlich ganz angenehm sind. Seit vierzehn Tagen bin ich nicht mehr Kirchgemeinderatspräsident von Langenthal-Untersteckholz. 6 1/2 Jahre habe ich dieses Amt ausgeübt und wurde gleich ins Wasser geschossen, ohne Angewöhnungszeit als «normales» Ratsmitglied. In dieser Zeit hat sich einiges … Merci und tschüss weiterlesen

Nicht nur eine Filmpremiere

Zwei Filmpremieren am gleichen Tag – und alles spricht nur vom The Da Vinci Code und keiner über «Glockenroll» von «hiddenframe». Zuerst einmal etwas über die Filmpremiere, die ich selbst besucht habe. «Glocken Roll» so der Arbeitstitel ist ein Film der die Jugendarbeit der reformierten Kirche Langenthal-Untersteckholz vorstellt. Mit dieser Internetseite habe ich nichts zu … Nicht nur eine Filmpremiere weiterlesen

sigs eso – Sikhs eso

Wie fühlen sie? How you feel about sikhs? Unterschiede, Gemeinsamkeiten. Das Thema einer Rede anlässlich der heutigen Feier der Gemeinschaft der Sikhs in Lotzwil. Dieses Thema ist nicht eine leichte Aufgabe für mich. Karan Singh hat sie vor drei Tagen an mich gestellt. Ob ich seinen Erwartungen gerecht werde, weiss ich nicht. Aber wir haben … sigs eso – Sikhs eso weiterlesen

Alphorn und die Kirche

Pater Maurus vom Kloster Einsiedel, Mitglied des Benediktinerordens und Dr. Hans-Ulrich Jäger-Werth, ehemaliger Pfarrer der reformierten Kirche Einsiedeln spielten an der zweiten Kappeler Milchsuppe mit den Alphörnern auf. «Ein traditionelles Alphorn aus Holz ist sperrig, schwer und schnell beschädigt.» Zumindest so steht es im Migros-Magazin geschrieben. Bei Alpflyinghorn gibt es jetzt ein zusammen schiebbares Alphorn … Alphorn und die Kirche weiterlesen

Religion ist Privatsache – aber nicht immer

Im Spiegel Online finden sie eine ganz spezielle Stellungnahme zu den Cartoon-Anschlägen der vergangenen Tage. Der Koran als Ecstasy fürs Volk Von Claus Christian Malzahn Rauchschwaden in Beirut, wütender Protest in Jakarta und Damaskus: Ein panislamischer Volkssturm tobt gegen die Mohammed-Cartoons. Sind Muslime empfindlicher als Christen oder Juden? Sie leben jedenfalls in anderen Gesellschaften. Höchste … Religion ist Privatsache – aber nicht immer weiterlesen

Spiritus contra Benzin

Spiritualität ist das Thema des Kirchensonntags 2006 im Kanton Bern. Anderer Art dürfte der Vortrag «Integrating Spirituality into Medicine“ nächsten Mittwoch in Bern sein. Spiritualität (v. lat.: spiritus = Geist, Hauch) dürfte in den Religionen von mir aus gesehen als etwas Frieden stiftendes angesehen werden. Aber wenn es um den Geist, um Ideologien geht, gehen … Spiritus contra Benzin weiterlesen

Diskutieren ist erlaubt – auch Sonntags

Das Arbeitsgesetz entfacht hitzige Diskussionen um Art. 27 Abs. 1ter. Im Grunde genommen geht es aber um Angst von der Zukunft oder um Zuversicht für die Zukunft. Bei der Gentechfrei-Initiative geht es eigentlich um einen wesentlich wichtigeren Entscheid, als bei der Änderung des Arbeitsgesetztes. Aber hintergründig sieht es ganz anders aus. Es wird wesentlich mehr … Diskutieren ist erlaubt – auch Sonntags weiterlesen

Arbeitsgesetz (Sonntagsverkauf) – Abstimmung vom 27. November 2005

Zugegeben, ob ein «JA» oder «Nein» bei der Abstimmung über die sonntäglichen Ladenöffnungszeiten in Zentren des öffentlichen Verkehrs abgegeben wird, dürftedie Börsenkurse kaum bewegen. Aber es scheint ein Machtkampf zwischen Kirche und Politik zu sein – zu Recht? Als Grossratskandidat der FDP für den Kanton Bern darf ich heute die Ladenöffnungszeiten in Zentren des öffentlichen … Arbeitsgesetz (Sonntagsverkauf) – Abstimmung vom 27. November 2005 weiterlesen

Wahrheit & Freiheit – Dank, Fazit und Hypothese

Jean-Claude Cantieni dankt den Referenten und «Mitstreitern» der Kappeler Milchsuppe, lässt die Tagung in seiner Art Resümee passieren, dass die folgenden Blogbeiträge einzelner Referenten immer noch aktuell bleiben und denkt in die Zukunft – was es «anzupacken» gilt. Sehr geschätztes Referentengremium, namens unseres Vereins bleibt, Ihnen nochmals sehr herzlich zu danken, dass Sie unsere Einladung … Wahrheit & Freiheit – Dank, Fazit und Hypothese weiterlesen