Nächstenliebe


Liebe Deinen Nächsten und Übernächsten“ – Pfarrer Andeas Peter, Vorstandsmitglied von libref., ist Gast im Treffpunkt.

Übernächstenliebe! Und das in einer Zeit, wo sich die Meisten selbst lieben. Vor dem Nächsten. Und schon gar nicht vor dem Übernächsten. Sie dürfen ruhig alles hinterfragen. Eine Stunde und sechsundvierzig Minuten und fünf Sekunden müssen sie sich Zeit nehmen. Dürfen sie sich Zeit nehmen. Gesprochen wird nicht soviel – oft ist Musik zu hören. Oder eine Verkehrssituation. „21.15: Luzern, Kriens Kirchenwaldtunnel, Richtung Gotthard. Der Name des Tunnels ist ja toll, aber wer weiss schon, wo der ist. Nächstenliebe. Müssten da nicht die meisten Staumeldungen so durchgegeben werden, dass Otto Normalfahrer weiss, ob ihn das in den nächsten Minuten beschäftigen wird.

Den andern warnehmen, schätzen, mit Worten und allenfalls auch mit Geld oder besser Naturalien unterstützen. Hören sie sich diese Sendung an – hier noch mal der Link – und wenn sie Lust haben oder Liebe zeigen, dann beachten sie auch das „Geschäft mit der Nächstenliebe„.