Max U. Balsiger – DAS liberale Urgestein

Wir danken  Andreas Zeller, Pfr. Dr. theol., Präsident des Synodalrates Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn ganz herzlich , dass wir seine Würdigung von Max Balsiger an der Abdankungsfeier in der Kapelle des Burgerspitals Bern aufschalten dürfen. M.U. Balsiger 1924 – 2017 Eine Würdigung aus liberaler Sicht Wir haben in unserer Kirche rund 1200 Pfarrerinnen und Pfarrer, davon … Max U. Balsiger – DAS liberale Urgestein weiterlesen

Dankeswort von Pfarrer Max U. Balsiger – Ehrenmitglieder

Ruth Dreier, Ebmatingen und Max U. Balsiger, Meikirch/BE wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Beide haben es mehr als nur verdient, zum Ehrenmitglied ernannt zu werden. Dies als Zeichen der Anerkennung ihrer jahrzehntelangen unermüdlichen Arbeit für den landeskirchlichen Schweizerischen Verein für freies Christentum und das heute eingestellte Schweizerische Reformierte Volksblatt (SRV). Als Ersatz für das SRV dient … Dankeswort von Pfarrer Max U. Balsiger – Ehrenmitglieder weiterlesen

Pfarrer Max U. Balsiger, Meikirch

Pfarrer Max U. Balsiger hat während Jahren den schweizerischen Verein für freies Christentum präsidiert – und im «verdienten Ruhestand» erfüllt er dem aktiven Vorstand immer noch Wünsche. Ein herzliches Dankeschön an Max. Lieber Max Dich für unseren Verein zu würdigen steht mir nicht zu. Du hast soviel für unsere Landeskirche getan, dass dazu viel mehr … Pfarrer Max U. Balsiger, Meikirch weiterlesen

Warum sind die Kirchen in der wohl schwersten Krise seit 1945 so wortkarg?

Ja, warum wohl? Hier eine Sammlung an Links, die uns die Corona-Zeit leider etwas spannender machen. Von unserem Vorstandsmitglied Reiner Anselm und dem Mitautor Christian Albrecht ist die Publikation „Warum sind die Kirchen in der wohl schwersten Krise seit 1945 so wortkarg?“ Gefunden haben wir auch einen zweiseitigen Beitrag über ein weiteres Vorstandsmitglied. Bei Andreas … Warum sind die Kirchen in der wohl schwersten Krise seit 1945 so wortkarg? weiterlesen

Zürich zum x-ten … Friedens Symposium, Grüner Güggel und Klima, Krise …

Religion & Toleranz – das Swiss Peace Symposium 2020 … und Klima, Krise und die Kirche. „Kommst du auch an unser Friedens Symposium im Seefeldtheater und sprichst etwas?“ So die Frage unseres muslimischen Revisors Yahya von libref. – liberal, reformiert ermöglichst es sogar, dass der Sohn des ersten Imans der Mahmud Moschee in der Schweiz, … Zürich zum x-ten … Friedens Symposium, Grüner Güggel und Klima, Krise … weiterlesen

Samstag, 25. August 2018 – 2. Etappe bei „Friede herrscht – proref pilgern“

Die einzelnen Pilgerstationen 20 – 39 mit dem Thema „Kinder Krieg-en“ sind hier ausgiebig beschrieben. Ich beschränke mich auf einzelne Stationspunkte mit Ergänzungen oder speziellen Erlebnissen. Zufall? Als ich heute die friedlich geschossen Bilder auf den Kompi rüberbeame und zu schreiben beginne, spricht einer im Radio. Ralph Wiki. Ralph kennen wir doch, wie er genau … Samstag, 25. August 2018 – 2. Etappe bei „Friede herrscht – proref pilgern“ weiterlesen

Glaubensbekenntnis ja oder nein?

Meine Kirche ist bekenntnisfrei. Jeder darf glauben, was er will! Am Sonntag singt der Männerchor in der Kirche Kirchrued. Nicht das erste mal und nicht das erste mal wird wieder das Glaubensbekenntnis gebeten. Nach dem Zwischenspiel. Entschuldigen sie, ich möchte ihnen nichts unterstellen, aber wenn ich so, sicher auch diesen Sonntag, sitzenbleibend vom Chor ins … Glaubensbekenntnis ja oder nein? weiterlesen

2. Tag – 25. August 2018 – Kinder Krieg-en

Hier geht es zur allgemeinen Einführung über „Friede herrscht – proref pilgern“ und zum Verzeichnis der einzelnen Pilgertage.           Flyer     –      libref.ch erste Teilstrecke der Route des zweiten Tages Wir machen dieses Jahr keine grosse „Sache“, sondern führen das Pilgern im kleineren Kreis durch. Die „Arbeitsbegeisterung“ in unserem Vorstand hält sich … 2. Tag – 25. August 2018 – Kinder Krieg-en weiterlesen

3. Tag – 31. August 2019 – inter-/nationale Kirchen-/Politik

Hier geht es zur allgemeinen Einführung über „Friede herrscht – proref pilgern“ und zum Verzeichnis der einzelnen Pilgertage.           Flyer     –      libref.ch erste Teilstrecke der Route des dritten Tages Treffpunkt um 09.00 Uhr – Wabern Tram-Endstation bei der Swisstopo, dem Bundesamt für Landestopografie (das zweitletzte Gebäude, bevor das Tram Nr. 9 … 3. Tag – 31. August 2019 – inter-/nationale Kirchen-/Politik weiterlesen

Wir gratulieren Pfarrer Ernst Sieber

Lieber Ernst, heute hast du Geburtstag und es wurde mir eine Gratulation versprochen, die ich einfach hätte hineinstellen können. Vermutlich werden diese Zeilen noch einmal kommen … du kennst ihn besser, als mich. Über dich zu schreiben, wäre schade … da hört man lieber Radio SRF1 – hoppla, nicht dass ich in die Vergangenheit hören … Wir gratulieren Pfarrer Ernst Sieber weiterlesen