Bilder vom Friedensmarsch

Bilder vom Friedensmarsch

Pfarrer Sieber und Karan Singh am Friedensmarsch in Bern.

Im Gegensatz zu vergangenem Samstag, wo Krawalle vor der Berner Reitschule stattfanden, war der Friedensmarsch, wie sollte es anders sein, äusserst friedlich. Pfarrer Sieber: «Die Polizei interessiert sich ja nicht einmal für uns, die hören uns gar nicht zu.» Ja, die vier von der Berner Stadtpolizei gaben gerade einem Touristen eine Auskunft. So sollte es eigentlich sein und ich konnte mit einer Polizistin lange diskutieren, während vor uns Sikhs, Christen und Muslims friedlich miteinander auf abgesperrten Strassen einen Rundgang machten. Klein, aber fein.

Sieber 1

… Pfarrer Sieber und der Sikhs Karan Singh im Gespräch …

Musik

… Sikhs beim Musizieren …

Tourban

Turban und Mützen, als religöses Ausdrucksmittel, Uniformbestandteil und weil es «in» ist. Sie wissen nicht, wie einen Turban binden?

Salat

«… es gibt eine Gemeinsamkeit zwischen den Teilnehmern des Friedensmarsches und einem Salat. Beide haben ein gutes Herz!»

Heiligenschein

«… es gibt viele Christen, die einen Heiligenschein zur Schau stellen …»

Oppenheim

… die Spitze des Friedensmarsches vor dem herrlichen Meret Oppenheim Brunnen, der im UNESCO Weltkulturgut Bern vor 23 Jahren riesige Diskussionen auslöste …

Polizei

… Karan Singh bedankt sich bei der Berner Stadtpolizei – im Hintergrund links die Polizeikaserne …

… jeweils ca. 10 Minuten nach der vollen Stunde im Fernsehen ein kleiner Beitrag auf TeleBärn.

Fotos und Text: Stephan Marti-Landoltfinanzblog

Ein Gedanke zu „Bilder vom Friedensmarsch“

  1. … lieber Gott hilf dem armen Server, dass er die Bilder wieder findet. Es reicht doch vollkommen, wenn derjenige des Kantons Bern flach liegt, weil er vermutlich die Gross- und Regierungsrats-Wahlen nicht verkraften konnte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.