Ansprache zu „Glaubenssache“ im Stapferhaus


Ansprache bei der Eröffnung der Ausstellung „Glaubenssache“ im Stapferhaus Lenzburg am , 27.Oktober 06 von Prof. Dr. Reiner Anselm

«Ich weiß nicht, was Sie assoziiert haben, als Sie die Einladung zur Ausstellung „Glaubenssache“ das erste Mal in den Händen hielten: Ist es ein Guckloch, mit dessen Hilfe wir einen voyeuristischen Blick ins Schlafzimmer der religiösen Gefühle werfen können? Ein Fadenkreuz, mit dem wir vermeintliche Gegner ins Visier genommen werden können? Oder die Öffnung einer camera obscura, mit deren Hilfe wir uns ein Bild der Welt machen können?

Alle drei Interpretationen ergeben Sinn … weiter (pdf-File im gleichen Fenster) … »

von Prof Dr. Reiner Anselm – zur Zeit Uni ZürichZentrum für Religion, Wirtschaft und Politik

Mehr zur Ausstellung «Glaubenssache» in Lenzburg und einen Beitrag zum Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik.

Zusammenstellung: Stephan Marti-Landoltfinanzblog

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.